+++Spitzenreiter+++
Spielbericht:
Sehr konzentriert ging die SG ihr Auswärtsspiel beim LTV Gauerstadt an. Vor allem im Mittelfeld ließ man die Hausherren kaum zur Entfaltung kommen und konnte das Spiel so von Beginn an dominieren.
Nach einem langen Zuckerpass von L. Geuß setzte Senff die Vorgabe von Erfolgscoach Hohnhausen perfekt um und erzielte bereits nach vier Minuten das schnelle 1:0. Auch in der Folge ließen die Wildschweinstädter nicht nach und so stand es nach zwei Treffern des starken Ekkert und je einem weiteren Tor der Außenspieler W. Geuß und Senff bereits zur Halbzeit 5:0.
Im zweiten Abschnitt schalteten die Gäste dann einen Gang herunter. Trotzdem kam die Offensive um Tom Finzel, der drei Treffer vorbereitete, immer wieder zu guten Möglichkeiten. Wiederum Ekkert, Judex durch einen präzisen Fernschuss aus 40 Metern und Mittelfeldmotor Zahner sorgten schließlich für den Endstand von 8:0.
Auch wenn die SG dem LTV in allen Belangen überlegen war, weiß man diesen Sieg hoffentlich richtig einzuschätzen. Schließlich erwartet die Mannschaft am kommenden Sonntag mit dem SV Heubach einen deutlich stärkeren Gegner zum Derby, in dem die Tabellenführung weiter ausgebaut werden soll.

Der Regen kann kommen

 

 

 

Grundgerüst für unsere Überdachung montiert.

Bald kann man auch bei Regen trocken Fußball schauen und vielleicht

ein kaltes Getränk genießen. 

 

 

Stehend von links: Laurenz Graß (Trainer TV) Timo Hohnhausen (Trainer SG) Fabian Andritschke, Jan Weiß, Joseph Weiß, Florian Gundelsheimer (Trainer TV) und Frank Hagel (Spielleiter)

Kniend: Niklas Zahner, Nico Rößner, Bashar Moustafa, Hannes Neubauer, Paul Brejcha. 

        

Timo Hohnhausen (Mitte) übernimmt die zweite Mannschaft des TV Ebern / ASC Eyrichshof und macht damit das Trainerteam komplett.

Abteilung Fussball des TV 1863 Ebern e.V.